About

Über mich

Fania. Ärztin und FeelFree-Coach für Mütter

Ich bin Fania von RaisingFania Coaching. Ich bin Ärztin, Coach und selber Mutter von drei Kindern.

Ich war selber lange Zeit der festen Überzeugung, dass das Leben, die Arbeit und das Muttersein einfach schwer und anstrengend sein muss, damit ich irgendwann die Belohnung in Form eines leichten, glücklichen und erfüllten Lebens bekomme…Jede Mutter geht doch diesen Weg, oder?

Ich habe damals entschieden, dass ich nicht mehr so weiterleben wollte und habe gleichzeitig schnell erkannt, dass allein ich etwas dafür tun kann, dass es mir besser geht. Das nur ich mich von dieser Schwere befreien kann.

In den letzten vier bis fünf Jahren habe ich unzählige Seminare, Kurse und Workshops besucht, durch die ich mir eine neue Sichtweise, nützliche Strategien und ein neues konstruktives, unterstützendes Umfeld von Müttern angeeignet habe, dass mich dazu befähigt, täglich über mich hinauszuwachsen und das Leben zu führen, was ich wirklich. Die Mutter und Ehefrau zu sein, wie ich es wirklich will. 

Immer wieder wurde mir klar, je mehr ich wirklich meinen echten eigenen Weg gehe, desto leichter und klarer wird alles. Und je ehrlicher ich mich mit meinen Lebensthemen und inneren Überzeugungen und Blockaden auseinander gesetzt habe, desto entspannter, liebevoller und leichter wurde dieser Weg.

Diese Freiheit und Leichtigkeit kannst auch du als Mutter erreichen, wenn du bereit bist, diese wichtige Entscheidung zu treffen…die Entscheidung, dass du so nicht mehr weitermachen willst, dass es jetzt endlich reicht und du dich von deinen Blockaden, Lebensthemen und alten Überzeugungen befreien willst. 

Wenn du diese Entscheidung für dich treffen kannst, dann bist du hier genau richtig.

Dann Herzlich Willkommen in deinem leichteren Leben,

Deine Fania 

 

 

 

Meine Geschichte

Ich bin selber berufstätige Mutter von drei meistens zuckersüßen Mädels (5 bis 7 Jahre) und weiß nur zu gut, wie es sich anfühlt, wenn man sich im Alltagskarussell selbst verliert.
Ich fühlte mich in dieser Mutterrolle gefangen, für alle um mich herum verantwortlich und managte gefühlt die halbe Welt.

Ich hatte soviel im Kopf, was es zu bedenken, zu organisieren oder zu erledigen gab, so dass ich oft das Gefühl hatte, mein Kopf platzt eher, als dass ich es schaffe, das alles abzuarbeiten.
Ich fühlte mich jeden Abend abgekämpft, erschöpft und ausgelaugt.

Trotzdem konnte ich mir das lange nicht eingestehen…
Denn bei meinen Erwartungen an mich war eigentlich nur eines klar…..
ich musste das alles schaffen, allein und souverän, wie ich doch bis dato immer alles allein geschafft habe.
Da gab es keine Diskussion! Oder?

Ich brauchte doch keine Hilfe! es gab doch auch bestimmt mehr Anerkennung, „Ahhhs“ und „Ohhhhs“, wenn ich das alles ohne Hilfe schaffte und vielleicht noch ein bißchen mehr und vielleicht noch ein bißchen mehr….

Aber wann gibt es denn diese Anerkennung endlich?

Wann wird es endlich wieder leichter?

Auf jeden Fall kam es nicht so, wie ich mir das vorstellte….wenn mal jemand etwas anerkennendes zu mir gesagt hat, war es mir entweder zu wenig oder ich habe es ihm nicht geglaubt…tja, ich würd sagen…mein ganz persönlicher Teufelskreis!

Erkennst Du Dich wieder?

Als ich quasi am Tiefpunkt meiner Kräfte, meiner Emotionen und meines nicht mehr vorhandenen Glücksgefühles war, kam mir plötzlich folgende Erkenntnis….

Wenn doch alle Anerkennung aus dem Außen nicht ausreichte, um mich erfüllt, glücklich und leichter zu fühlen, vielleicht sollte ich mich mal nach der Anerkennung und der Liebe in meinem Inneren umschauen….

Und das war und ist für mich bis jetzt der Anfang von allem, was danach kam…

Meine Anerkennung, Wertschätzung und Liebe, sie ich selbst im Innern für mich empfinde.

Durch meine Arbeit habe ich sie tief in meinem Inneren wiedergefunden, sie war gut versteckt und weggeschlossen, hinter vielen negativen Überzeugungen, Erfahrungen, Verletzungen und Emotionen.

Ich hatte eine dicke Mauer darum gebaut und mein Herz schon als Kind sicher verschlossen, um gut durchs Leben zu kommen. Es waren Schutzmechanismen, die mir früher geholfen hatten, die mich aber jetzt ziemlich eingrenzten und in meinem Lebensglück behinderten.

War es einfach, sich das alles bewusst zu machen?

Das war damals ein schwieriger Schritt für mich, der sich aber tausendfach ausgezahlt hat. Es geht nur um diesen ersten Schritt…danach wird alles einfacher, danach wird alles leicht.

Ich habe zusammen gerechnet über 20.000€ in mich investiert, um mich selber besser kennenzulernen, um meinen Weg in ein echtes, erfülltes Leben voller Leichtigkeit zu finden und schlußendlich, um meine gesammelten Erkenntnisse nun an Dich weiterzugeben.

Denn ich will dich mit all meinem Wissen aus Studium, Weiterbildungen und meinem erkenntnissreichen eigenen Weg aus vollem Herzen dabei unterstützen, auch diese Erfüllung, diese Innere Freude und das große Vertrauen wieder in Dir zu spüren.

Du kannst das genauso schaffen! Du hast auch diese Kraft und dieses Potential in Dir!

Du musst Dir nur die Erlaubnis geben, dass Du Dich öffnen darfst für diese wunderbare neue Möglichkeit.

Du musst nur die Entscheidung treffen, dass Du es Dir wirklich wert bist, mehr Glück, Lebensfreude und Leichtigkeit für Dich zu erreichen.

Du darfst Dich als Deine höchste Priorität sehen, denn nur wenn es Dir wirklich gut geht, auch im Inneren gut geht, dann kannst Du mit aller Liebe und Kraft für Deine Familie da sein.

Willst Du das?

 

 

Kontakt

Willst du Freiheit und Leichtigkeit in dein Leben holen?

kontakt@raisingfania.de

+49151/ 52495504